Leipzig bei Nacht – Fotos in der Bildagentur – City & Architektur

Leipzig bei Nacht wirkt faszinierender als man vielleicht denkt.

Wir haben das jetzt vor allem in der Weihnachtszeit wieder gemerkt, als sich die Stadt besonders schön heraus geputzt hat. Überall waren unzählige Lichterketten zu sehen und neben einem großen Weihnachtsmarkt, auch noch einige kleinere Ableger, die vom einem wunderschön beleuchteten Riesenrad umrahmt wurden.

 

leipzig_nacht_fotos_bildagentur_city_architektur_stadt_stockfoto_sachsen_06

 

Doch die Stadt hat auch in anderen Jahreszeiten ein besonderes Flair zu bieten, das sich mit einer längeren Belichtungszeit perfekt einfangen lässt, vor allem an den vielen Sehenswürdigkeiten.

Die meisten von ihnen liegen direkt in der Innenstadt, wie etwa Bahnhof, Oper oder der Uniriese, von welchen aus sich ganz hervorragende Fotos machen lassen, wie die Bilder zeigen.

 

leipzig_nacht_fotos_bildagentur_city_architektur_stadt_stockfoto_sachsen_05

 

Ein Besuch der Aussichtsplattform lohnt sich ohnehin immer, da man drei Viertel der Stadt von dort überblicken kann und dabei zeigt sich unter anderem, wie viele schöne Grünflächen die Stadt bietet.

Etwas außerhalb befindet sich noch das äußerst lohnenswerte Völkerschlachtdenkmal, das vor Kurzem massiv renoviert wurde und das man als Wahrzeichen bereits aus großer Entfernung sieht. Auch an diesem monumentale Bauwerk wirkt Leipzig bei Nacht enorm spannend.

 

leipzig_nacht_fotos_bildagentur_city_architektur_stadt_stockfoto_sachsen_04

 

Direkt daneben lohnt sich am Tag ein Besuch des riesigen alten Friedhofes, der eher einem urigen und gleichzeitig gepflegten Park gleicht.

Es verwundert im Gesamten überhaupt nicht, dass Leipzig die am schnellsten wachsende Großstadt Deutschlands ist, was die Einwohnerzahl betrifft und auch wir haben dort schon gewohnt.

Die Lebensqualität steigt, was durch das vielfältige kulturellen Angebot untermauert wird und auch die zahlreichen neuen Seen im Umland, spielen dabei eine wichtige Rolle.

 

leipzig_nacht_fotos_bildagentur_city_architektur_stadt_stockfoto_sachsen_03

 

In den gefluteten Räumen vom ehemaligen Tagebau, lässt es sich wunderbar baden, segeln, eine Runde mit dem Ausflugsdampfer unternehmen oder man baut sich gleich ein Haus an das Ufer, wenn es das Budget zulässt, dann Wasser hat immer einen speziellen Reiz. Das Einzige was wir ein bisschen vermissen auf Dauer, sind ein paar Berge.

Leipzig bei Nacht, um auf die Fotos zurückzukommen, offenbart neben den klassischen Highlights auch noch viele Motive, die sich erst auf den zweiten Blick und mit ein wenig Suche offenbaren.

 

leipzig_nacht_fotos_bildagentur_city_architektur_stadt_stockfoto_sachsen_02

 

Wir lieben die vielen pittoresken Hausfassaden oder auch die alten Unterführungen, welche als gemütliche Ladengasse oder für Cafés genutzt werden. Das erinnert zum Teil an Italien oder eine längst vergessene Zeit, in der alles ein wenig gemütlicher und auch mondäner war.

Daneben lohnt sich eine abendliche Führung durch Leipzig, die von einem Nachtwächter vorgenommen wird und auch Rundfahrten mit dem Bus, sind absolut lohnenswert.

Als weitere Orte für schöne Fotos, können wir die Kanäle, die Thomaskirche, die Nicolaikirche, den allseits beliebten Zoo und auch das Panometer empfehlen.

Wir haben euch die jeweiligen Bilder mit einem Link unterlegt, so dass ihr mit einem Klick in den Shop der Bildagentur gelangt.

 

Und hier geht es zur Gesamtübersicht für Leipzig bei Nacht.